Nachrichten Österreich » Nachrichten » Schlagzeilen

St. Pölten

(2024-07-02) Diese Nachricht aus unserer Berichterstattung betrifft die Region St. Pölten. Die Nachricht wurde aber nicht sehr detailliert bearbeitet und gehört nicht zu den Haupt-Schlagzeilen dieser Webseite. Originalquelle des Beitrages: Raub in St. Pölten geklärt


Auf tagesnews.at sammeln wir Nachrichtenbeiträge in allen 9 Bundesländern in Österreich. Die Nachrichten werden von uns mit den Originalquallen versehen und (nicht immer) zusätzlich kommentiert und erklärt. Aktuelle Nachrichten aus Österreich finden Sie jetzt auf www.tagesnews.at.

Raub in St. Pölten geklärt

(2024-07-02 / St. Pölten) Diese Nachricht aus unserer Berichterstattung betrifft die Region St. Pölten. Die Nachricht wurde aber nicht sehr detailliert bearbeitet und gehört nicht zu den Haupt-Schlagzeilen dieser Webseite.

Weitere Themen aus der Region oder zur Nachrichtenquelle.


Welcher Vorfall sich in der Region St. Pölten ereignet hat, ist aus der Originalmeldung zu entnehmen, die wir in der Redaktion erhalten haben. Mit einem Überfall müssen wir uns in dieser Nachricht aus der Region St. Pölten beschäftigen. Wie wir der Pressemitteilung entnehmen können, ist der Überfall bereits geklärt. Symbolfoto zum Thema Raub und Überfall Über den Vorfall in der Region St. Pölten haben wir aus folgender Originalmeldung erfahren, die wir hier auch korrekt wiedergeben möchten. Da wir hier eben auch aus einer Originalquelle zitieren und natürlich auch hier ein Pressedienst als Bezugsquelle gilt, nennen wir auch unseren Lesenden immer die Originalquellenangabe, damit sich alle selbst ein Bild von der Nachricht und der Perspektive machen können.

Raub in St. Pölten geklärt © polizei-beratung.de | Pol. Beratungsstelle (DE)

© polizei-beratung.de | Pol. Beratungsstelle (DE)

Sicherheit mit Quellenangabe

Es ist unserer Online-Redaktion auch ein Anliegen unsere Nachrichten immer mit den entsprechenden Quellen zu unterlegen. Die sind in allen Nachrichten auch nachlesbar und nachvollziehbar. Wir redigieren die Quellen nicht, außer wir finden zufällig den einen oder anderen Tippfehler im Original-Quelltext der jeweiligen Nachricht. Außerdem zeigen wir wann uns die Information erreicht hat und welche Stelle der Urheber der Nachricht ist. Auf allen Nachrichten-Detailseiten immer im unteren Segment der Seite zu lesen.

Zitierte Quellen
So, wie auch dieser Zitatblock aussieht, ist auch immer unsere Quelle zu lesen. Damit ist klar, dass dieser Text eben nicht von uns aus der Redaktion stammt sondern der Originaltext der ursprünglichen Meldung ist, auf der der Artikel basiert.

Thema fertiglesen...

Nachrichten aus Österreich - Digitale Plakatwand

Twenty One Pilots in Wien

© Mr. Rossi - Own work, CC BY-SA 4.0

Twenty One Pilots in Wien

In der Wiener Stadthalle ist Twenty One Pilots in Wien im Jahr 2025 zu Gast. Die besten Tickets findet ihr hier! Tickets für die Wiener Stadthalle für Twenty One Pilots am 13.4.2025.

Top-Tickets für Twenty One Pilots

2. Fläche: € 114 / Jahr

© Kate Trysh ( Unsplash) | Werbung?

2. Fläche: € 114 / Jahr

Online-Werbung mit einem statischen Eintrag zu einem hervorragenden Preis - das finden Sie auf dieser Plattform um Ihre Kunden und Zielgruppen mit unserer Hilfe zu erreichen. Wer zuerst kommt...

Online-Werbung Österreich

Quelle Polizei Niederösterreich (2024-07-02)

Zwei vorerst unbekannte Täter bedrohten am 28. Mai 2024, gegen 17.30 Uhr, einen 16-Jährigen aus St. Pölten, im Bereich des Hauptbahnhofes in St. Pölten mit einem Messer. Sie dirigierten ihn mit einem im Rücken angehaltenen Messer in Richtung Kremser-Landstraße. Bei einem Parkplatz schlug ihm einer der beiden Täter mit der Faust ins Gesicht. In der Folge wurde das Handy des Opfers geraubt. Anschließend wurde der 16-Jährige mit dem Umbringen bedroht, sollte er Anzeige bei der Polizei erstatten. Die beiden Täter flüchteten in unbekannte Richtung.
Die Amtshandlung wurde vom Kriminalreferat des Stadtpolizeikommandos St. Pölten übernommen. Durch umfangreiche Ermittlungen, Befragungen und Auswertungen konnten ein 17-jähriger polnischer Staatsbürger und ein 18-jähriger rumänischer Staatsbürger als Beschuldigte ausgeforscht werden.
Über Anordnung der Staatsanwaltschaft St. Pölten wurden die beiden Beschuldigten am 28. Juni 2024 festgenommen und in die dortige Justizanstalt eingeliefert. Die beiden Beschuldigten zeigten sich geständig.

Startseite Inhaltsverzeichnis

Fehler gefunden?

Wir freuen uns über Ihren Input, bitte teilen Sie uns mit, was auf dieser Seite falsch ist, damit wir es schnell korrigieren können, es ist dabei egal ob Sie einen relevanten Rechtschreibfehler gefunden haben, oder beispielsweise einfach Daten oder Angaben nicht mehr aktuell sind. Wir freuen uns immer auf Ihre Anregung. Nutzen Sie diesen Link hier: Fehler melden!